GESTERN  UND  HEUTE

„Quick – Quick – Slow“, so ertönte es aus 33 Tänzerkehlen. Sie gründeten am
02. März 1999 den neuen Verein TS Harmonie Dülmen e.V. aus der Keimzelle des TV 1888 Dülmen.

Der Wunsch nach Harmonie im Verein, nach der Trennung vom TV Dülmen, führten zur Namensgebung. Mittlerweile besteht der mittelgroße Verein aus ca. 110 Mitgliedern, die in 6 Gruppen mit unterschiedlicher Tanzerfahrung aktiv sind. Im Münsterland ist dieser Verein für den Tanzsport einer der größten im Bereich des Freizeit- oder Breitensporttanzes für Erwachsene. Einen entscheidenden Beitrag am Aufschwung und Begeisterung leistete das erste Trainerpaar Pietig aus Münster.

Der Verein ist Mitglied im Deutschen Tanzsportverband (DTV), Tanzsportverband Nordrhein-Westfalen (TNW), Landessportbund (LSB) mit Sporthilfe, Kreissportbund Coesfeld (KSB) und Stadtsportring Dülmen (SSR).

Jedes Jahr fiebern Mitglieder und Gäste dem Frühlingsball entgegen. Zu dem Programm gehören eigene choreographische Darbietungen, Gastauftritte und natürlich die Gelegenheit, selbst das Tanzbein zu schwingen. Zusätzliche Kurse, Workshops, Tanztreffs, Erwerb eines Tanzsportabzeichens und gesellschaftliche Aktivitäten sind uns Gold wert. Tanzen ist Lebensfreude, Emotion pur. Tanzen schafft ein erhebendes Körpergefühl durch Bewegung des ganzen Körpers.

Für das Training steht uns die moderne BSG-Halle, August-Schlüter-Str. 30, neben der Feuerwehr zur Verfügung. Unsere zweite Tanzmöglichkeit ist die kleinere Halle der Marienschule. Erreichbar ist sie von der Bergfeldstraße aus. Dieser Verein ist die richtige Heimstätte für Tanzpaare, die den Breitensport lieben.

Tanzen mit Spaß bringt Körper und Geist in Schwung.
Erobere das Tanzparkett mit Deinen Füßen.
Heute ist ein guter Tag dazu.